2,5 Jahre ist es her, dass ich einen Gastartikel für einen Blog geschrieben hab. Die Inhaberin suchte damals in einer Facebook-Gruppe nach Autoren für ihren Blog. Ich hatte schon länger an einem Artikel geschrieben, der aber so gänzlich gar nicht in einen meiner anderen Blogs passte. Darin ging es um ein sehr persönliches Thema, nämlich Ghosting. Ich hatte das ganze anonym veröffentlicht, ich hatte auch gar nicht mit einem großen Echo gerechnet. Tja, falsch gedacht…

Ich erhalte tatsächlich bis zu mehrere Male pro Woche Nachrichten von Menschen, die meinen Artikel gelesen haben. Sie schreiben mir, dass Ihnen Ähnliches passiert ist, dass auch sie „geghostet“ wurden. Zwischenzeitlich habe ich es fast bereut, den Artikel für eine Fremdveröffentlichung hergegeben zu haben. Aber es ist, wie es ist und wer weiß, ob ich den Mut gehabt hätte, den Artikel direkt zu veröffentlichen. Doch immer wieder erhalte ich mit diesen Nachrichten Hilferufe von Betroffenen, die nicht wissen, was sie tun sollen. Ich habe jede dieser Mails beantwortet, versucht Hilfestellung zu geben, zugehört, beruhigt und vieles mehr. Es ist erschreckend, wie oft so etwas vorkommt, wie viele Betroffene es gibt.

Daher habe ich beschlossen, dieser Problematik einen eigenen Bereich auf dem Blog zu widmen. Vielleicht kann ich so noch ein paar Menschen mehr über dieses Thema informieren und Betroffenen Hilfestellung geben. Es wird – wie auf dem gesamten restlichen Blog – auch hier keinen Redaktionsplan geben, denn dieser Blog ist ausdrücklich als Hobby angedacht und soll nicht in Stress ausarten. Wenn mir aber jemand seine Geschichte erzählen will, so bin ich per Mail an sunny@sunny-bloggt.de zu erreichen.

Wer übrigens den Gastartikel lesen möchte, findet ihn hier.

Sunny

w

0

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.